Familie Groehl in Riedstadt-Goddelau

 

Home

 

Fotos

 

Links

 

About

 

Birding 2003

 

Birding 2004

 

Birding 2005

 

Birding 2006

 

Birding 2007

 

Birding 2008

 

RiedNatur 2009

 

RiedNatur 2010

 

Birding RO 2003

 

Birding RO 2004

 

Birding RO 2005

 

Birding RO 2006

 

Birding RO 2007

 

Birding RO 2008

 

Birding RO 2009

 

Birding RO 2010

 

 

 

Beobachtungen von unseren RO-Touren (updated: 28SEP)

 

22AUG-14SEP03, RO, Nordwest-/Mittel-/Sued-RO + Region Dobrogea (An-/Abreise u. Aufenthalt)

Wetter: zunaechst sehr warm bei ueber 30 Grad C, Wind aus Sued. Spaeter tagsueber nur maessig warm bei 22-28 Grad C und aus SW, spaeter Nord.

Wie immer ist die Reise mehr unter dem Motto Familien-Tour als Orni-Tour...

 

  • Auffallend auf der Hinreise (in RO, Hirsova, Tandarei, Naehe Donau)

Wetter: heiter ~ 30 Grad C, Ost 2-3

 

Generell:

 

>100 BLAURACKEN

noch ueberall Neuntoeter und Raubwuerger auf den Zaeunen und Telegrafenmasten

 

Einzelbeobachtungen:

 

 

  • Olimp (Pescaria, mehrere Fischteiche u. ein grosser See) - 27AUG1700h-1800h

Wetter: warm bei 23 Grad C, NNO um 3

Seidenreiher (1)

Graureiher (3)

Purpurreiher (2)

Rohrdommel (1)

Teichhuhn (2)

Wasserralle (2)

Flussuferlaeufer (1)

UFERSCHWALBEN (>3000) ! - ziehend - der Himmer ist schwarz, wie von Insekten

RAUCHSCHWALBEN (>1500) ! - ziehend - das Schilf sitzt voll...

Grauschnaepper (6) sind hier immer wieder reichlich anzutreffen

Neuntoeter (8) - alles dj. Ex.

 

 

  • Costinesti (vor dem Ort auf dem Feld) - 27AUG2000h

Wetter: noch warm bei 20 Grad C, NNO um 3

ROTFUSSFALKE (1)

Wiedehopf (1)

 

  • Costinesti (vor dem Ort auf dem Feld) - 27AUG2000h

Wetter: heiter bis bewoelkt bei etwa 17 Grad C, NW 2-3

Rohrweihe (0,1)

Turmfalke (1)

Rotfussfalke (2)

 

  • Tuzla (auf dem Feld) - 03SEP1800h

Wetter: heiter bei etwa 21 Grad C, SO um 2

Turmfalke (1)

Dorngrasmuecke (1)

Braunkehlchen (6)

Grauschnaepper (1)

Steinschmaetzer (2)

 

  • Costinesti - Tuzla (Feldweg an der Kueste) - 04SEP18-1930h

Wetter: fast wolkenlos bei 22 Grad C, SSO um 4

Rothalstaucher (2)

Silbermoewe (>100)

Zwergmoewe (>20)

Flussseeschwalbe (16)

Turmfalke (3)

Wiedehopf (2)

Blauracke (1)

Feldlerche (viele) kaum zu schaetzen, immer wieder einzelne Ex.

Schafstelze (>20)

Steinschmaetzer (5) im SK, alle auf einer Sandsteinhalde

 

 

  • Limanu (Karstfelsenschlucht mit See) - 05SEP1630h-1715h

Wetter: teilweise wolkig bei etwa 25 Grad C, NW um 2

Ueberall Ziesel zu beobachten.

Kormoran (6)

Graureiher (2)

Seidenreiher (2)

Flussseeschwalbe (>40)

Lachmoewe (>60)

Silbermoewe (>100)

Teichhuhn (2)

Blessralle (>20)

Fischadler (1)

Wiedehopf (1)

Eisvogel (1)

 

 

  • Saturn (Strandsee) - 05SEP1730h

Wetter: kuehl bei etwa 20 Grad C, Ost um 2

Hoeckerschwan (2)

Rallenreiher (1)

Gruenschenkel (1)

TEMMINCKSTRANDLAEUFER (1)

Lachmoewe (>120)

 

 

  • Lac Techirghiol (Binnensee) - 06SEP0940h-1330h

Wetter: kalt u. trocken bei etwa 15-20 Grad C, Ost um 2

Rothalstaucher (1)

Schwarzhalstaucher (>40)

Zwergtaucher (66)

Graureiher (4)

Moorente (15)

Stockente (>120)

Zwergmoewen (125+30+40)

Fischadler (1)

SCHLANGENADLER (2)

ZWERGADLER (2)

Rohrweihe (0,2)

ADLERBUSSARD (1)

WUERGFALKE (3)

Stelzenlaeufer (2)

Alpenstrandlaeufer (1)

Gruenschenkel (2)

Kampflaeufer (43)

BIENENFRESSER (>150) sitzen teils auf der warmen Teerstrasse, teils auf Telegrafenleitungen,

teils im Jagdflug ueber den Sonnenblumen

Braunkehlchen (1)

Grauammer (1 Trupp von 80)

 

  • Lac Techirghiol (Binnensee) - 07SEP1150h-1500h

Wetter: trockenwarm bei etwa 17-24 Grad C, Ost um 2

Kormoran (>100)

Zwergscharbe (>20)

Rothalstaucher (2)

Schwarzhalstaucher (>42)

Zwergtaucher (10)

Graureiher (4)

Seidenreiher (5)

Purpurreiher (10)

Rohrdommel (12)

Moorente (8)

Tafelente (>200)

Zwergmoewen (>1000)

Trauerseeschwalbe (1)

Kiebitz (24)

SCHWARZKOPFMOEWE (ca. 7000) !

SCHLANGENADLER (2)

ADLERBUSSARD (3)

Rohrweihe (1,2)

Heidelerche (ca. 5)

BIENENFRESSER (>50) ueberall verstreut auf Jagdflug ueber den Aeckern

 

=========================================================

16-23FEB03, RO, Nordwest-/Mittel-/Sued-RO + Region Dobrogea (An-/Abreise u. Aufenthalt)

Wetter: zunaechst sehr kalt u. trocken, dann milder mit Schneefall, gegen Ende wieder kalt u. trocken

Die Reise ist eigentlich ein Familien-Urlaub, bei dem wir immer wieder die Moeglichkeit nutzen, fuer

Stunden rauszufahren - also keine rein ornithologische Tour!

 

  • Auffallend auf der Hinreise (in HU/RO 16+17FEB)

Wetter: heiter bis bewoelkt bei tagsueber ~ -2 Grad C, NO 2-3

 

Generell:

 

RAUHFUSSBUSSARD (15)

MAEUSEBUSSARD (>50)

SPERBER (3)

HABICHT (5)

TURMFALKE (>20)

RAUBWUERGER (5) auf dem gesamten Weg ab Ungarn,

obwohl hier die Landschaft in Ri. Osten mehr und mehr

schneebedeckt ist, also wenig Nahrungsbandbreite anzunehmen waere.

ELSTER, ueberall auf dem Feld und Raendern kleiner

Waldabschnitte, aber wenig oder gar nicht in den Ortschaften

SAATKRAEHE (>2500) in Gyula/HU am 16FEB morgens auf

den Baeumen (Eschen u. Akazien) rings um einen gr. Platz nahe des

Hotels und sonst auch - neben wenigen Nebelkraehen und

Dohlen - dominante Art in Ortschaften und am Strassenrand.

Zu den sich auffallend oft am Strassenrand aufhaltenden Saatkraehen

vermuten wir, dass die Nahrung da gerade in diesen Regionen recht

vielfaeltig ist, zumal beim Ort-zu-Ort Transport von Getreide und Mais

immer etwas aus den noch nicht so perfekten Behaeltnissen (z.T. Pferdekarren,

die undichte Saecke und auch offene, lose Rohstoffe befoerdern) etwas herausfaellt.

Anschl. ist dies ein "gern angenommener" Futterplatz... - Daneben fiel uns auf, dass

gerade in Schneeverwehungen auf der Strasse "gepickt" oder in den Schnee hinein

geflogen wird. Wasser-/Mineralaufnahme der "anderen Art"...?

 

Einzelbeobachtungen:

 

  • Eforie Sud (Strandpromenade) - 18FEB1530h

Wetter: heiter bis bewoelkt bei etwa -2 Grad C, NO 2-3

Zwergtaucher (6)

Haubentaucher (6)

Reiherente (4,4)

Tafelente (>250)

Blaessralle (>50)

Mittelmeermoewe (>200) am Strand

Kernbeisser (1) am Steilhang im Sanddorn

 

  • Kl. Strandsee zwischen Jupiter u. Neptun - 19FEB1100h

Wetter: heiter bis bewoelkt bei etwa -1 Grad C, NO 2-3

Haubentaucher (1)

Zwergscharbe (5)

Zwergsaeger (0,5)

Silbermoewe (3)

Mittelmeermoewe (18)

Sturmmoewe (2)

 

  • Saturn (Zubringerstrassen u. Strandsee) - 19FEB1200h

Wetter: heiter bis bewoelkt bei etwa 1 Grad C, NO 2-3

Kormoran (24)

Hoeckerschwan (>150)

Zwergscharbe (5)

ZWERGSAEGER (13,37) auf d. See u. auf d. Meer

Zwergmoewe (35)

Rauhfussbussard (2) offenbar ein Paar, Groessen-

unterschied jedoch nicht deutlich genug, ueber dem See

und schliesslich im Roehricht heruntergegangen

Maeusebussard (1)

Rohrweihe (0,1)

WALDOHREULE (1) rastet/schlaeft zunaechst auf einem

Revisionsschacht einer Wasserleitung, wird von

Elstern gehasst, bis sie schliesslich im angrenzenden

Roehricht des Sees verschwindet.

Misteldrossel (Trupp von 15)

WACHOLDERDROSSEL (>450) mehrere Trupps von 50 Ex. u. mehr

ziehen an uns vorueber, kommen aus Wacholderhainen oder

fliegen hinein

Eichelhaeher (3)

 

  • Eforie Nord (Strandsee) - 21FEB1100h

Wetter: Schneeschauer bei etwa 2 Grad C, NW um 2

Zwergscharbe (1) auf dem See

TAFELENTE (740) auf dem offenen Meer

Blaessralle (>10) auf dem See

Sturmmoewe (65) auf dem See

Mittelmeermoewe (1) auf dem See

 

  • Eforie Sud (Strandpromenade) - 21FEB1120h

Wetter: Schneeschauer bei etwa 2 Grad C um NW um 2

Zwergtaucher (3)

Tafelente (3,2)

Reiherente (2,2)

Sturmmoewe (75)

 

  • Saturn (westl. v. tourist. Ortskern) - 21FEB1715h

Wetter: wieder kalt u. trocken bei etwa 0 Grad C, Ost um 2

Turmfalke (1)

Kornweihe (0,2)

ERLENZEISIG (>1500) mehrere Schwaerme von S nach N

SAATKRAEHE (>8500) Schlafplatz an einer Pferderennbahn

 

  • Eforie Sud (Strandpromenade) - 22FEB1740h

Wetter: wieder kalt u. trocken bei etwa 0 Grad C, Ost um 2

SCHWARZHALSTAUCHER (16)

Zwergsaeger (0,4)

Blaessralle (ca. 150)

Tafelente (ca. 250)

Schnatterente (1,1)

Sturmmoewe (>150) teils am Strand, teils i.d.Luft

 

  • Limanu (Karstfelsenschlucht mit See) - 23FEB1245h

Wetter: Kalt u. trocken bei etwa -2 bis 0 Grad C, NNO um 2

Zwergscharbe (2)

Haubentaucher (1)

Zwergtaucher (2)

Hoeckerschwan (28)

Blaessralle (62)

KNAEKENTE (21,19)

Krickente (11,8)

Kornweihe (0,1)

FALKENBUSSARD (1) wir streiteten um den vermeintl. Adlerbussard...

 

  • Saturn (Strandsee u. westl. v. tourist. Ortskern) - 23FEB1345h

Wetter: Kalt u. trocken bei etwa 0 Grad C, NNO um 2

Haubentaucher (4)

Kormoran (>20)

Hoeckerschwan (>150)

Zwergscharbe (>20), die groesste zusammen gesehene Anzahl dieser Reise

Lachmoewe (>100) direkt am Strand

Zwergmoewe (>30) auf dem Strandsee

Mittelmeermoewe (5 plus 5 juv., die wahrsch. auch diese waren)

Sturmmoewe (>50) auf dem Strandsee

Rohrweihe (3,1) alles juv. Ex.

Rauhfussbussard (3) 2 kreisen sich hoch ueber dem Strandsee

und 1 Ex. sitzt im Roehricht am Boden

Maeusebussard (3)

Wacholderdrossel (>150) mehrere kleine Trupps ziehen vorbei

wieder in Ri. Wacholder-Schonung, privater Besitz

Gruenfink (1 Trupp von >60)

Feldlerche (1 Trupp von 30)

Rohrammer (>20)

 

  • Neptun (Pescaria, mehrere Fischteiche u. ein grosser See) - 23FEB1450h

Wetter: Kalt u. trocken bei etwa 0 Grad C, NNO um 2

Hoeckerschwan (5)

Graureiher (1)

Zwergscharbe (2)

Rothalstaucher (1)

Zwergsaeger (0,4)

KOLBENENTE (10,4)

KRICKENTE (24,13)

Eichelhaeher (2), eigentlich wenige Ex. und doch ueberall

mal einer zu sehen...

Star (ein Trupp von 20)

 

 

 

 

 

 

Aktualisiert am 29SEP03 durch Familie Groehl